Bäurinnentag 2019


"Land(T)räume brauchen Frauen - Bäuerinnentag 2019" ist die Abschlussveranstaltung des Seminars "Frauen in der bäuerlichen Garten- und Landwirtschaft".

Ziel dieser Veranstaltung ist eine Verbindung von Forschung und Praxis, ein Austausch zwischen Studierenden, Bäuerinnen und Frauen am Land, eine Vernetzung zwischen dem Lebensalltag an der Universität und Lebensalltag im ländlichen Raum.

Im Rahmen der Lehrveranstaltung werfen wir unseren Blick auf die Arbeitsbereiche und Wirtschaftsweisen von Frauen in der bäuerlichen Landwirtschaft und setzen uns mit dem Thema "Perspektiven für Frauen am Land".
Wann: Dienstag, 19. März 2018, 14.30 – 18.00 Uhr  
Wo:  Festsaal der Universität für Bodenkultur, Gregor Mendelstraße 33, 1180 Wien.

Die Abschlussveranstaltung des Seminars "Frauen in der bäuerlichen Garten- und Landwirtschaft" findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe 100 Jahre Frauenstudium an der BOKU statt.

Programm:
14:30    Begrüßung durch Ao. Univ-Prof. DIin Drin Sabine Baumgartner
Einführung DIin Iris Strutzmann
14:45 Präsentation der Seminarbeiträge der Studierenden
•    Wollverarbeitung als Perspektive, Anna Fuchs & Christine Oitner
•    Urlaub am Bauernhof, Hanna Schmitz & Tahrin Alam & Romana Hafner
•    Naturkräuter und Wissensvermittlung, Stella Rentel & Greta Winkler
16:00 Pause
16:15 Impulsreferate mit anschließender offener Diskussion
•    Christiane Seufferlein (Biohof Seufferlein, OÖ)
•    Nicole und Sandra Mayer (Bio Blütenhof, NÖ)
18:00 Brot und Wein

Wir würden uns freuen Sie/euch/dich dieses Jahr begrüßen zu dürfen.

Iris Strutzmann (LV-Leiterin)
Univ.-Lekt. Abteilung Gartenbau, BOKU

Ort: Festsaal der Universität für Bodenkultur, Gregor Mendelstraße 33, 1180 Wien.

[mehr]

 

 


04.03.2019