BOKU Wein und BOKU Saft des Jahres 2018 – die GewinnerInnen


Die SiegerInnen im studentischen BOKU-Wettbewerb stehen fest: Weißwein, Rotwein, Schaumwein, internationaler Wein, und Traubensaft. Lesen Sie mehr …

An der BOKU ist es inzwischen gute Tradition herausragende Erzeugnisse von hier inskribierten NachwuchswinzerInnen in einem eigenen Wettbewerb zu prämieren, dem »BOKU Wein« des Jahres. Im Mittelpunkt standen auch dieses Jahr Weine der Kategorien Weißwein, Rotwein, Schaumwein und internationale Weine, prämiert im Rahmen einer Verkostung durch eine hochkarätig besetzte Fachjury unter Leitung von BOKU-Alumnus Konstantin Meier, Akad. Diplom-Önologe.
Erstmalig wurde heuer auch ein BOKU Traubensaft des Jahres gekürt, juriert durch SchülerInnen der Tullner Volksschule II unter der Anleitung von Ass.Prof. Dr. Klaus Dürrschmid vom BOKU-Institut für Lebensmittelwissenschaften.

Die öffentliche Verkostung der Vorjahres-Siegerweine war Auftakt zur Prämierungsfeier, die bei Wein, Buffet und Live-Musik weit in den Abend ging.

Um 19 Uhr konnten dann die Vertreterin der ÖH-BOKU Nastasja Harnack im Verein mit BOKU-Rektor Hubert Hasenauer und Prof. Astrid Forneck als Leiterin der BOKU-Abteilung Wein- und Obstbau die mit Spannung erwarteten GewinnerInnen der begehrten Siegel bekannt geben:

BOKU Saft des Jahres 2018:
Elisabeth Jauk, Weingut Tor zur Sonne, Falkenstein (NÖ)
Traubensaft weiß (Grüner Veltliner, Welschreisling)

Kategorie Weißwein:
Johanna Fink, Weingut Heninger, Krustetten, Kremstal (NÖ)
Riesling Ried Silberbichl 2017

Kategorie Rotwein:
Anna Herzog, Weingut Herzog, Bad Vöslau (NÖ)
Zweigelt Selektion vom Steinhäufl 2015

Kategorie Schaumwein:
Kerstin Kolkmann, Weingut Kolkmann, Fels am Wagram (NÖ)
Frizzante: Cabaresco

Kategorie Internationale Weine:
Jan G. Orb, Weingut Orb, Rheinhessen (DE)
Riesling Aulerde 2016

Bildimpressionen vom Tag sind auf der BOKU Wein Webseite zu finden:
www.boku.ac.at/wob/boku-wein


15.05.2018