Forschung


Neueste SCI Publikationen

Neueste Projekte

Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2018-04-01 - 2021-03-31

Pflanzenwachstumsmodelle sind Hilfsmittel für das "Digital Farming" und helfen bei der Entscheidungsunterstützung. Sie bilden die Pflanzenreaktionen in Wachstum, Entwicklung auf Wetter, Boden, genetische Faktoren und Managementmaßnahmen ab und ermöglichen so Stickstoff(N)-Düngungsempfehlungen, Ertragsvorhersage und Evaluierung von Klimawandel-Effekten.
Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2018-11-01 - 2021-10-31

Ambrosia artemisiifolia L. (Asteraceae) ist eine annuelle Pflanzenart aus Nordamerika Sie ist nicht nur ein konkurrrenzstarkes Unkraut sondern auch ein Verursacher von Pollenallergie. Bekämpfungsmaßnahmen wirken nur begrenzt. Ein neuer Bekämpfungsansatz liegt in der unkrautunterdrückenden Wirkung der Nutzpflanzen aufgrund flüchtiger organischer Substanzen (VOCs). Ziel des Projektes ist die Untersuchung der Konkurrenz zwischen Ambrosia und Sojabohne unter besonderer Berücksichtigung der Allelopathie aufgrund von VOCs. Zudem soll der Einfluss von Stressfaktoren (Trockenheit, Nährstoffe, Strahlung) auf die Konkurrenzsituation geprüft werden. Auch der Einfluss abgestorbener Ambrosia-Pflanzenteile auf die Keimung wird einbezogen.
Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2017-09-01 - 2019-12-31

Erhalt und Nutzung der natürlichen Bodenfruchtbarkeit stellen zentrale Zielsetzungen einer nachhaltigen Intensivierung dar. Der Anbau von Zwischenfrüchten hat sich als effiziente Maßnahme für Grundwasser- und Erosionsschutz sowie die Stabilisierung von Bodenhumus etabliert. Bisher ist jedoch kaum wissenschaftlich fundierte Information vorhanden, ob durch Zwischenfrüchte auch wenig mobile Nährstoffe in ausreichender Menge mobilisiert werden können, um eine positive Wirkung auf eine nachfolgende Hauptkultur zu erzielen. Auf Basis eines Feldversuches mit 13 verschiedenen Zwischenfruchtarten und einer Schwarzbrache wird anhand von Boden- und Pflanzenuntersuchungen eine Datenbasis zur Nährstoffmobilisierung durch Zwischenfrüchte erstellt und deren Wirkung auf die Nährstoffaufnahme und Ertrag der nachfolgende Hauptfrucht bestimmt.

Betreute Hochschulschriften