Export


Informationen zum Import der Daten in eine Tabellenkalkulation am Beispiel Excel 7.0

1. Ausführen der Datenbankabfrage im Browser. Wählen Sie "Werteliste", damit die Rohdaten aufgelistet werden. Bei grösseren Zeitbereichen empfiehlt sich die Funktion "Tagesmittelwerte" zu aktivieren.

2. Markieren Sie die Datenspalten (Mehrfachauswahl mit "Strg"), die benötigt werden, mit der linken Maustaste.

3. Wählen Sie den abzufragenden Zeitbereich aus.

4. Drücken Sie "Send Form", um die Abfrage an den Server zu schicken und die Daten aufgelistet zu bekommen.

5. Markieren Sie die erhaltenen Daten im gelben Feld ab der zweiten Zeile und kopieren Sie diese ins Wordpad.

6. Wählen Sie mit "Bearbeiten, alles markieren" den Datenbereich aus, und ersetzen Sie den Punkt durch ein Komma.

7. Kopieren Sie nun die Daten nach Excel.

8. Excel erkennt die Spaltenbegrenzungen automatisch.