Forschung


Neueste SCI Publikationen

Neueste Projekte

Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2013-09-01 - 2018-08-31

Die Nachfrage nach gesunden, nahrhaften und innovativen Nahrungsmitteln die auch nachhaltig produziert werden wächst kontinuierlich. Wenig genutzte Getreidearten erfüllen viele der geforderten Punkte, jedoch sind wenig kommerzielle Sorten erhältlich, exisitieren kaum Programme zur Ausnutzung ihrer genetischen Diversität, und zudem haben sie niedrigere Erträge. Es gibt kaum Forschung zur Optimierung der Bestandesführung, der Verarbeitung und des Marketings. "HealthyMinorCereals" setzt sich zum Ziel mit modernen Methoden zur genotypischen Charakterisierung und Phänotypisierung mehr als 800 Genotypes von fünf verschiedenen wenig genutzten Getreidearten (Dinkel, Roggen, Hafer, Einkorn und Emmer) hinsichtlich ihrer Merkmale bezüglich Ertrag, Ernährungsqualität und Krankheitsresistenzen zu beschreiben. Dadurch soll der Grundstein zu gezielten Kreuzungsprogrammen gelegt werden. Feldexperimente werden in vier verschiedenen Klimazonen Europas durchgeführt um die optimale Bestandesführung unter biologischen und low-input Bedingungen zu eruieren, wobei ein Schwerpunkt auf die Genotyp-Umwelt Wechselwirkung und die standortangepasste Düngung gelegt wird. Das Projekt wird weiters die ernährungsphysiologische Qualität der einzelnen Getreidearten bestimmen und die Wirkung von Extrakten, gewonnen aus den Samen, auf menschliche Zellen untersuchen. Die Verarbeitungsqualität soll im Rahmen des Projektes optimiert werden um die Nahrungsqualität zu maximieren. Im industriellen Maßstab sollen neue Lebensmittelprodukte hergestellt werden und einer sensorischen Prüfung unterzogen werden. Weiters soll eine Studie das Marktpotential von wenig genutzten Getreidearten erfassen und Leitlinien zur Hebung dises Potentials erarbeiten.

Betreute Hochschulschriften