Wissenswertes


 

Betriebsspiegel

 

Bewirtschafter:Universität für Bodenkultur -
Versuchswirtschaft Groß-Enzersdorf
Kleinproduktionsgebiet:Marchfeld
Betriebsform:Marktfruchtbetrieb
Wirtschaftsweise:konventionell, Teilfläche von 26 ha biologisch
vorwiegende Bodenarten:sandiger Schluff




 

Gesamtfläche:    142,9 ha
Baufläche und Wege:    3,6 ha
Ldw. Nutzfläche:   139,5 ha
davon Versuchsflächen:    17,9 ha
Fläche der Wirtschaft:    120,9 ha

 

 




 

Erfassung nach Fruchtarten

 

Kulturarten   ha    %
Getreide    76,6    54,9
Hackfrüchte    4,9    3,5
Sonderkulturen   23,0   16,5
Stilllegungsfläche    14,0   10,0
Ölfrüchte   21,0    15,1

 

 




 

Klimatische Verhältnisse

Um immer auf den aktuellsten Stand der Wetterdaten sein zu können, bieten wir ihnen hier eine Internetabfrage unserer Wetterstation in Raasdorf an.

 

Lufttemperatur

Temperaturen variieren stark im Jahreswechsel. Lange, heiße und trockene Perioden im Sommer, kalte und schneereiche Wochen im Winter. Hier einige Meßdaten mit gemittelten Monatswerten (das langjährige Mittel bezieht sich auf die Jahre 1901-2001):

Monat    lgj. Mittel    1951    1965    2001
Jänner  -0,5 1,60,4 0,0
Februar   1,1 3,8 -2,4 2,4
März              5,04,54,36,6
April 9,9 4,5 8,9 9,4
Mai14,7 14,713,417,8
Juni17,8 18,4 17,6 16,9
Juli19,8 20,218,220,3
August 19,320,617,121,6
September 15,317,0 15,9 13,7
Oktober 9,9 9,0 8,113,0
November 4,67,42,23,6
Dezember  0,92,0 2,7-2,6

 

 

 

 

Luftfeuchtigkeit

 

Monat1 2 3 4 5 67 8 9 10 11 12
langj.Mittel 81 787468 68 68 6771 73 78 83 84

 

 

 

 

Niederschläge

 

Gewitter sind im Sommer häufig und von unterschiedlicher Intensität. Schnee wird im Winter durch die offene Lage sehr oft verfrachtet.

Monat lgj. Mittel 1965 1971 2001
Jänner72 267 17,0
Februar30 1217 10,4
März 355166 48,8
April 411391631,4
Mai57 14924 19,0
Juni71192 5855,8
Juli65114 3592,6
August57784134,4
September474854115,1
Oktober38115 10,2
November4235 6042,4
Dezember3470 3216,4
Summe572915425493,5