Prozedere Masterarbeit


Masterarbeitsprozedere im Masterstudium WÖW

  1. Studierende wenden sich an die Programmbegleitung der Hochschule, an der die These durchgeführt werden soll. 
  2. Die Programmbegleitung bespricht prospektive Betreuer an beiden Hochschulen und informiert über das jeweilige Prozedere der betreuenden Hochschule (allgemeine Informationen über Abschlussarbeiten an der BOKU, Studienabschluss von internationalen Masterstudien an der BOKU). Ausführungen zum Studienabschluss finden sich des Weiteren im Curriculum § 10 Abs 5 und 6.
  3. Die Programmbegleitung der betreuenden Hochschule informiert die Partner Hochschule (Programmbegleitung & Studienabteilung). Die Anmeldung der Masterarbeit findet an der Universität statt, an der die Arbeit durchgeführt wird. 
  4. Der Umfang der Masterarbeit entspricht dem Zeitäquivalent von 30 ECTS, in der Regel einem Semester. 
  5. Die Defensio findet unter Anwesenheit beider Betreuer statt. Die Anwesenheit eines Betreuers kann auch durch Videokonferenz erfolgen.
  6. Die Defensio und die Bewertung und Durchführung der Masterarbeit unterliegen dem Prüfungsrecht der betreuenden Hochschule. An der Universität für Bodenkultur machen die Masterarbeit 70% und die Defensio 30% der Bewertung aus.